VfB-Sportvorstand Dutt: Thema Europa League vorerst tabu

Stuttgart (dpa) - 23.02.2016, 14:33 Uhr
VfB-Sportvorstand Dutt: Thema Europa League vorerst tabu
Robin Dutt will vorerst nichts vom Thema Europa League wissen. Foto: Thomas Eisenhuth

Trotz des beeindruckenden Aufwärtstrends des VfB Stuttgart unter dem neuen Trainer Jürgen Kramny bleibt das Thema Europa League für Sportvorstand Robin Dutt tabu.

«Wir sind auf einem guten Weg, einen gesicherten Mittelfeldplatz zu erreichen. Das ist ein realistisches Ziel», betonte der Manager des schwäbischen Fußball-Bundesligisten in einer Gesprächsrunde. Der seit acht Punktspielen ungeschlagene VfB hat sich vor der anstehenden englischen Woche vom Tabellenende auf den elften Platz vorgekämpft und liegt noch sechs Zähler hinter einem Europa-League-Rang.

Dutt rechnet «mit einer knallharten englischen Woche mit Gegnern, die uns alles abverlangen werden». Sechs Punkte aus den Heimspielen gegen die Abstiegskandidaten Hannover 96 und 1899 Hoffenheim sowie der Partie bei Borussia Mönchengladbach wären «schön», sagte Dutt.

Spielplan VfB

VfB-Kader

Dutt-Porträt

VfB Stuttgart
VfB Stuttgart Fanartikel

Stuttgart Tickets bei Viagogo bestellen