Hertha vs. Wolfsburg Wettquoten und Aufstellung am 22. Spieltag in der Vorschau

20.02.2016, 10:13 Uhr
Hertha BSC - VfL Wolfsburg Aufstellung und Wettquoten
Hertha BSC vs. VfL Wolfsburg lautet eines der Spitzenspiele des 22. Spieltags in der Bundesliga. Die Wettquoten zu Bundesliga sehen die Hausherren gegenüber den Wölfen ganz leicht im Nachteil. Die mögliche Aufstellung der Partie Berlin - Wolfsburg gibt es hier ebenso wie die Wettquoten

Nach einer extrem spannenden Woche mit Spielen in der Champions League und in der Europa League geht es schon wieder mit dem nächsten Spieltag in der Bundesliga weiter. Am Freitag haben die Hamburger und die Frankfurter den 22. Spieltag bereits eröffnet, zu den ersten Topspielen kommt es dann aber erst am Samstag im Rahmen der großen Konferenz. Unter anderem treffen hier die Berliner auf die Wolfsburger. Für die einen geht es darum den aktuellen Platz bestmöglich zu verteidigen, während die anderen wieder zurück auf die internationalen Startplätze wollen. Die Wolfsburger laufen zumindest national in dieser Saison den eigenen Ansprüchen hinterher. In der Champions League konnte man sich unter der Woche mit einem 3:2 in Gent eine gute Ausgangsposition für das Achtelfinal-Rückspiel verschaffen. In der Bundesliga konnte man jedoch aus den letzten 8 Spielen nur einen einzigen Sieg holen, was für einen amtierenden Vizemeister und Pokalsieger natürlich viel zu wenig ist. Rang 8 ist die Folge, doch auf die europäischen Fleischtöpfe hat man derzeit immerhin nur 3 Punkte Rückstand, da auch die Konkurrenz immer wieder Federn lässt. Für die Berliner läuft es in diesen Tagen auch nicht perfekt. Ist man in der Hinrunde noch die Überraschung schlechthin gewesen kehrt in der Hauptstadt langsam die Realität ein. Seit dem Jahreswechsel gab es 3 Remis und eine Niederlage in der Liga, im DFB-Pokal konnte man sich immerhin gegen Heidenheim ins Halbfinale vorkämpfen. In der Tabelle liegt man erfreulicherweise noch immer auf dem 4. Platz, was den Hauptstädtern vor der Saison wohl niemand zugetraut hätte. Will man in diesen Regionen bis zum Ende bleiben müssen nun langsam aber auch wieder Siege folgen. Ein Dreier gegen Wolfsburg wäre gleich doppelt wichtig, da man dadurch einen Konkurrenten weiter auf Distanz halten könnte. Die Buchmacher sehen trotz des Berliner Heimspiels aber die Wölfe leicht in Front.

Voraussichtliche Aufstellung Berlin - Wolfsburg
Bei den Berlinern hütet Jarstein weiter den Kasten. Davor bilden Weiser, Langkamp, Brooks und Plattenhardt die Viererkette. Skjelbred und Lustenberger bilden auf der 6 die Verbindung zwischen Verteidigung und Angriff, der gegen Wolfsburg aus Darida, Kalou und Ibisevic bestehen wird. Bei den Wolfsburgern ersetzt Casteels weiterhin Stammkeeper Benaglio, während Träsch, Naldo, Knoche und Schäfer die Berliner Angreifer stoppen wollen. Arnold und Luiz spielen im zentralen Mittelfeld und schaffen damit Räume für die Offensive, die aus Vieirinha, Draxler, Henrique und Kruse bestehen wird.

Voraussichtliche Startelf Hertha BSC - VfL Wolfsburg

Hertha BSC (Trainer: Dardai):
Jarstein - Weiser, S. Langkamp, Brooks, Plattenhardt - Skjelbred, Lustenberger - Haraguchi, Darida, Kalou - Ibisevic

VfL Wolfsburg (Trainer: Hecking):
Casteels - Träsch, Naldo, Knoche, M. Schäfer - Arnold, Luiz Gustavo - Vieirinha, Draxler, Bruno Henrique - M. Kruse

Anstoß am 20.02.16 um 15:30 Uhr (Olympiastadion, Berlin)

Quoten Hertha BSC vs. VfL Wolfsburg
Die Buchmacher sehen bei Hertha gegen Wolfsburg mit ausgeglichenen Quoten ein Duell auf Augenhöhe.
Tipp: Tipico berechnet als einziger der aufgeführten Wettanbieter keine Gebühren und gibt die Wettquoten ohne Abzug an seine Kunden weiter. Bei den anderen Anbietern wird die Wettsteuer von 5% in den meisten Fällen dem Kunden belastet. Es gelten die genauen Bedingungen der Wettanbieter. Einfach anmelden und Bonus kassieren und testen!