Dortmund vs. Hannover Quoten und Aufstellung in der Vorschau - 21. Spieltag

13.02.2016, 10:02 Uhr
Borussia Dortmund - Hannover 96 Aufstellung und Wettquoten
Borussia Dortmund vs. Hannover 96 lautet die nächste Partie des BVB in der Bundesliga. Die Quoten sehen die Hausherren gegenüber den Niedersachsen klar im Vorteil. Die mögliche Aufstellung der Partie Dortmund - Hannover gibt es hier ebenso wie die Wettquoten

Nur wenige Tage nach den Viertelfinal-Partien im DFB-Pokal geht es auch schon wieder in der Bundesliga weiter. Der 21. Spieltag steht vor der Tür und nachdem dieser bereits am Freitag von den Schalkern und den Mainzern eröffnet wurde kommt es im Rahmen der großen Samstags-Konferenz unter anderem zum Duell zwischen den Dortmundern und den Hannoveranern. Die Ausgangslage ist klar, denn es trifft der beste Tabellenzweite der Geschichte auf den abgeschlagenen Tabellenletzten. Die Hannoveraner und ihr neuer Trainer Thomas Schaaf bräuchten dringend einen Sieg, denn mit nur 14 Punkten droht man den Anschluss an das rettende Ufer im Tabellenkeller komplett zu verlieren. Die Hoffnung ist allerdings relativ klein, denn es geht nicht nur gegen Dortmund sondern auch gegen eine ausgewachsene Krise. Die letzten 6 Spiele in der Liga haben die 96er allesamt verloren. Unter anderem war darunter auch das direkte Duell gegen die Hoffenheimer, die genauso tief in der Misere stecken. Mitleid können die Gäste von den Dortmundern wohl kaum erwarten, denn selbst wenn der Rückstand mit 8 Punkten noch sehr groß erscheint will der BVB bis zum Schluss möglichst viel Druck auf die Bayern ausüben und damit auch den Vorsprung auf die Konkurrenz ausbauen. Am letzten Wochenende hätte man die Chance gehabt 2 Punkte auf den Rekordmeister gutzumachen. Die Bayern kamen in Leverkusen nicht über ein 0:0 hinaus, doch auch die Dortmunder brachten gegen die Hertha aus Berlin keinen Sieg zustande. So muss man nun gegen Hannover wieder in die Spur finden. Es wird auch auf die Kräfte der Schwarz-Gelben ankommen, die unter der Woche in Stuttgart ein richtig hartes Pokalspiel absolvieren mussten, welches letztendlich immerhin mit 3:1 gewonnen werden konnte. Von Zielen will man in Dortmund in diesen Tagen eher nicht sprechen. Der Vizemeister kommt von Woche zu Woche näher, allerdings weiß natürlich auch jeder, dass der BVB sowohl im Pokal als auch in der Europa League noch sehr aussichtsreich positioniert ist.

Voraussichtliche Aufstellung Dortmund - Hannover
Bei den Dortmundern steht wie gewohnt Roman Bürki zwischen den Pfosten. Piszczek, Sokratis, Hummels und Schmelzer bilden die defensive Viererkette während Weigl und Gündogan auf der Doppelsechs gesetzt sind. Castro und Mkhitaryan spielen etwas offensiver und unterstützen damit die Stürmer Reus und Ramos, während Aubameyang mit einer Fußverletzung ausfallen wird. Bei den Hannoveranern müsste Keeper Zieler seinen Kasten endlich einmal sauber halten. Sakai, Milosevic, Felipe und Prib sind derweil in der Defensive gefordert. Schmiedebach und Sané werden im Mittelfeld wohl auch primär mit Defensivaufgaben bedacht sein, während Karaman, Bech und Sobiech für die nötigen Treffer sorgen sollen.

Voraussichtliche Startelf Borussia Dortmund - Hannover 96

Borussia Dortmund (Trainer: Tuchel):
Bürki - Piszczek, Sokratis, Hummels, Schmelzer - Weigl - Gündogan, Castro - H. Mkhitaryan, Reus - Ramos

Hannover 96 (Trainer: Schaaf):
Zieler - H. Sakai, Milosevic, Felipe, Prib - Gülselam, Schmiedebach, S. Sané - Karaman, Bech - A. Sobiech

Anstoß am 13.02.16 um 15:30 Uhr (Signal-Iduna-Park, Dortmund)

Quoten Borussia Dortmund vs. Hannover 96
Die Buchmacher sehen die Dortmunder mit einer Siegquote von gerade einmal ca. 1,15 natürlich klar in der Rolle des Favoriten. Die Hannoveraner sind als Tabellenletzter auch in dieser Partie mit einer Siegquote von 20,00 der klare Außenseiter. Selbst ein Remis ist mit einer Wettquote von unter 9,00 eher unwahrscheinlich. Die genauen Quoten zu BVB gegen Hannover gibt es nun im Anschluss.

Quotenvergleich Dortmund - Hannover:
Anbieter Sieg Dortmund Remis Sieg Hannover Bonus
tipico* 1,15 8,00 17,00 100 EUR
mybet* 1,15 8,60 15,00 100 EUR
bet365* 1,14 8,50 17,00 100 EUR
* Bei mybet fallen 5% Gebühr (Wettsteuer) vom Wetteinsatz und bei bet365 vom Wettgewinn für Kunden aus Deutschland an. Tipico berechnet hingegen gar keine Gebühren und gibt die Wettquoten 1:1 weiter.
Beste Wettquoten stand 10:00 Uhr sind somit:
Beste Quote Sieg Dortmund: 1,15 von Tipico und mybet
Beste Quote Unentschieden: 8,60 von mybet
Beste Quote Sieg Hannover: 17,00 von Tipico und bet365