Handball-Europameister bringen Frankfurt kein Glück

Frankfurt/Main (dpa) - 06.02.2016, 20:53 Uhr
Handball-Europameister bringen Frankfurt kein Glück
Die Handball-Europameister Jannik Kohlbacher (l-r), Steffen Fäth und Andreas Wolff waren in Frankfurt im Stadion. Foto: Fredrik von Erichsen

Die Handball-Europameister um Torwart Andreas Wolff haben Eintracht Frankfurt im Bundesliga-Heimspiel gegen den VfB Stuttgart kein Glück gebracht.

«Ich weiß nicht, wie das passieren konnte. Wir waren als Glücksbringer für die Eintracht da. Es hat nicht ganz geklappt. 2:4 verloren», sagte Wolff beim Ball des Sports in Wiesbaden. Ein schlechtes Gewissen hatte der Keeper des hessischen Handball-Bundesligisten HSG Wetzlar deshalb nicht. «Es tut uns sehr leid. Aber wir behaupten einfach, dass es nicht an uns lag», meinte Wolff.

Deutsche Nationalmannschaft DFB Nationalmannschaft Fanartikel

Nationalmannschaft Tickets bei Viagogo bestellen