Werder leiht Abwehrspieler Djilobodji vom FC Chelsea aus

Bremen  (dpa) - 21.01.2016, 14:31 Uhr
Werder leiht Abwehrspieler Djilobodji vom FC Chelsea aus
Thomas Eichin hat das Leihgeschäft von Papy Djilobodji bestätigt. Foto: Carmen Jaspersen

Bremen (dpa) - Der abstiegsbedrohte Fußball-Bundesligist Werder Bremen hat den senegalesischen Nationalspieler Papy Djilobodji bis zum Sommer 2016 ausgeliehen. Der Abwehrspieler kommt vom englischen Meister FC Chelsea und soll bis Saisonende die anfällige Bremer Defensive verstärken. 

«Wir sind sehr froh, dass wir nach dem kurzfristigen Abgang von Assani Lukimya so schnell einen Nachfolger präsentieren können», wird Bremens Geschäftsführer Thomas Eichin in einer Pressemitteilung zitiert.

Laut Medienberichten soll die Ausleihgebühr für den Innenverteidiger rund 400 000 Euro betragen. Bereits zum Rückrunden-Auftakt beim FC Schalke 04 könnte der 27-Jährige sein Debüt im Werder-Trikot geben. Djilobodji wechselte erst im Sommer 2015 für knapp 3,5 Millionen Euro vom FC Nantes zum FC Chelsea. Allerdings kam der Profi bei den Londonern nur für eine Minute im Ligapokal in Walsall zum Einsatz.

Werder-Mitteilung

Werder Bremen
Werder Bremen Fanartikel

Werder Bremen Tickets bei Viagogo bestellen