HSV unterliegt Young Boys Bern im abschließenden Test

Belek (dpa) - 15.01.2016, 19:26 Uhr
HSV unterliegt Young Boys Bern im abschließenden Test
HSV-Coach Bruno Labbadia kassierte mit dem HSV eine weitere Testspielniederlage in Belek. Foto: Thomas Eisenhuth

Der Fußball-Bundesligist Hamburger SV hat auch sein drittes Testspiel im Trainingslager an der türkischen Riviera verloren. Die Hanseaten kassierten in Belek eine 1:2 (0:1)-Niederlage gegen die Young Boys Bern.

Die Tore für den Schweizer Erstligisten erzielten Alexander Gerndt (15. Minute) und Yoric Ravet (90.+1). Der Lette Artjoms Rudnevs hatte als Joker in der 76. Minute nach einer schönen Vorlage von Nicolai Müller zum zwischenzeitlichen Ausgleich getroffen. Innenverteidiger Emir Spahic musste in der 80. Minute verletzt ausgewechselt werden. Am Samstag fliegt der HSV-Tross zurück nach Hamburg.

«Wir können nicht sagen, dass hier alles gut gelaufen ist. Wir sind gefordert, die Dinge in die richtige Richtung zu lenken», sagte der enttäuschte Trainer Bruno Labbadia. «Unter diesen Voraussetzungen wird die Rückrunde eine große Herausforderung für uns.» Die Hamburger eröffnen die Rückrunde am 22. Januar mit einem Heimspiel gegen Rekordmeister Bayern München.

HSV-News auf Homepage

HSV
HSV Fanartikel

HSV Tickets bei Viagogo bestellen