Trainingslager in der Wüste: Eintracht nach Abu Dhabi

Frankfurt/Main (dpa) - 04.01.2016, 16:26 Uhr
Trainingslager in der Wüste: Eintracht nach Abu Dhabi
Armin Veh hat sich mit seiner Eintracht zum Wintertrainingslager nach Abu Dhabi aufgemacht. Foto: Andreas Arnold

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt ist am Montag mit 26 Spielern in sein zehntägiges Trainingslager in Abu Dhabi geflogen. Mit dabei sind die drei Winterneuzugänge Scabolcs Huszti, Marco Fabian und Kaan Ayhan.

Neben den drei Langzeitverletzten Bamba Anderson, Johannes Flum und Luc Castaignos fehlt allerdings auch Mittelfeldspieler Stefan Reinartz. Der frühere Leverkusener klagt noch immer über Leistenprobleme.

Den Ort des Trainingslagers hält Sportdirektor Bruno Hübner für ein gutes Omen. «Nach Abu Dhabi haben wir immer eine gute Rückrunde gespielt», sagte er. In den Vereinigten Arabischen Emiraten wollen die Franfurter zwei Testspiele bestreiten. Mit dem SC Al-Ahli Dschidda aus Saudi Arabien steht allerdings erst ein Gegner fest.

Bericht auf eintracht.de