Meniskusverletzung bei Hannovers Torschütze Prib

Hannover (dpa) - 24.08.2014, 15:01 Uhr
Meniskusverletzung bei Hannovers Torschütze Prib

Fußball-Bundesligist Hannover 96 muss einige Wochen auf Edgar Prib verzichten. Der Torschütze beim 2:1-Sieg gegen Schalke 04 erlitt in der Partie eine Außenmeniskus-Verletzung am linken Knie.

Prib muss nun in den kommenden Tagen operiert werden. Das teilte 96 am Sonntag nach einer genauen Untersuchung des Offensivspielers mit. Prib hatte am Samstag den zwischenzeitlichen Ausgleich zum 1:1 erzielt.

Hannover
Hannover Fanartikel

Hannover Tickets bei Viagogo bestellen