Eintracht bangt um Einsatz von Schwegler und Jung

Frankfurt/Main (dpa) - 25.01.2013, 16:29 Uhr
Eintracht bangt um Einsatz von Schwegler und Jung
Pirmin Schwegler (l) und Sebastian Jung werden von einem grippalen Infekt geplagt. Foto: Arne Dedert

Eintracht Frankfurt bangt vor dem Heimspiel in der Fußball-Bundesliga gegen 1899 Hoffenheim um den Einsatz von Kapitän Pirmin Schwegler und Abwehrspieler Sebastian Jung. Die beiden Leistungsträger plagen sich mit einem grippalen Infekt.

«Jung geht es schon etwas besser, aber wir müssen die Nacht abwarten, ob er spielen kann. Noch größer ist das Fragezeichen bei Schwegler. Er hatte Fieber», berichtete Eintracht-Trainer Armin Veh am Freitag. In der Partie am Samstag könnte dafür Bamba Anderson nach einer Bauchmuskeloperation sein Comeback feiern. «Er hat gut trainiert und ist wieder so weit. Es könnte sein, dass er spielt», erklärte Veh.