Leipzigs Sabitzer fällt mit Außenbandriss drei Wochen aus

17.10.2016 13:16
Leipzigs Sabitzer fällt mit Außenbandriss drei Wochen aus
Bei Marcel Sabitzer wurde ein Außenbandriss im rechten Sprunggelenk diagnostiziert. Foto: Jan Woitas

Leipzig (dpa) – Fußball-Bundesligist RB Leipzig muss voraussichtlich drei Wochen ohne Marcel Sabitzer auskommen. Beim österreichischen Nationalspieler wurde ein Außenbandriss im rechten Sprunggelenk diagnostiziert.

Sabitzer hatte sich die Verletzung am Sonntag beim 1:0-Auswärtssieg beim VfL Wolfsburg in der Anfangsphase zugezogen. Der in der Startelf gesetzte 22 Jahre alte Offensivspieler war nach 15 Minuten durch Dominik Kaiser ersetzt worden.

Vereinsmitteilung

counter-gratis.com