Gladbacher Raffael und Johnson verletzt

19.03.2016 16:01
Gladbacher Raffael und Johnson verletzt
Der Mönchengladbacher Offensivspieler Raffael verletzte sich. Foto: Roland Weihrauch

Mönchengladbach (dpa) – Der Brasilianer Raffael wird Borussia Mönchengladbach vorerst fehlen. Der mit 13 Toren und ebenso vielen Vorlagen beste Angreifer des Fußball-Bundesligisten zog sich bei der 1:2 (0:0)-Niederlage beim FC Schalke 04 einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel zu.

Dies ergab eine ärztliche Untersuchung am Samstag, teilte der Verein mit. Wie lange Raffael Trainer André Schubert nicht zur Verfügung stehen wird, ist unklar. Ebenfalls angeschlagen kehrte Fabian Johnson vom Schalke-Spiel zurück. Johnson hat sich eine Adduktorenzerrung zuzogen und wurde am Freitagabend in der 70. Minute ausgewechselt.

counter-gratis.com