DFB-Frauen bei Turnier in den USA wieder mit Sara Däbritz

DFB-Frauen bei Turnier in den USA wieder mit Sara Däbritz
Sara Däbritz ist nach einer Knieverletzung wieder im Kader der Frauenfußball-Nationalmannschaft. Foto: Matthias Balk

Frankfurt/Main (dpa) – Olympiasiegerin Sara Däbritz kehrt beim Turnier um den SheBelieves Cup in den USA wieder in den Kader der deutschen Frauenfußball-Nationalmannschaft zurück.

Die Mittelfeldspielerin des deutschen Meisters Bayern München wurde nach einer Knieverletzung von Bundestrainerin Steffi Jones in das 23er-Aufgebot berufen, wie der DFB in Frankfurt/Main bekanntgab.

Nach ihrer Fußverletzung ist auch Linda Dallmann von der SGS Essen wieder dabei. Auf Lena Goeßling (Knochenödem) vom VfL Wolfsburg sowie auf die Münchnerinnen Melanie Leupolz und Verena Faißt (beide Trainingsrückstand) muss Jones in den USA verzichten.

Bei dem Turnier trifft Olympiasieger Deutschland am 2. März (01.00 Uhr MEZ) in Chester/Pennsylvania auf Weltmeister USA. Am 4. März (20.15 Uhr MEZ) steht in Harrison/New Jersey das Duell mit Frankreich an. Zum Abschluss trifft Deutschland am 7. März (22.00 Uhr MEZ) in Washington auf den WM-Dritten England.

Jones bezeichnete die Veranstaltung als «wichtige Standortbestimmung auf dem Weg zur EM». Das Kontinentalmeisterschaft findet vom 16. Juli bis 6. August in den Niederlanden statt.

Schreibe einen Kommentar