Deutschland vs. San Marino Aufstellung und Wettquoten in der WM Quali

Deutschland - San Marino Aufstellung und Wettquoten

Kurz vor dem Confed-Cup müssen die Deutschen noch einmal in der WM-Qualifikation ran. Natürlich hat Jogi Löw aktuell nicht seinen A-Kader beisammen, sondern ist mit vielen Debütanten unterwegs, doch für das Spiel gegen San Marino sollte es auf alle Fälle reichen.

Der Fußballzwerg ist froh, dass er im Rahmen der WM-Quali überhaupt solche Spiele bestreiten kann. Ein Auswärtsspiel beim amtierenden Weltmeister ist für die meisten Kicker der Gäste wohl das sportlich größte, was sie in ihrem Leben je erreichen werden. Kein Wunder, dass auch die Quoten der Buchmacher dem Außenseiter überhaupt keine Chance einräumen. Die letzten 8 Spiele gingen alle verloren und in der Tabelle hat man derzeit ein Torverhältnis von -22. Immerhin ist ihnen gegen Norwegen mal ein Tor gelungen. Ein Treffer gegen Deutschland wäre wohl das höchste der Gefühle. Beim Hinspiel gab es ein sattes 8:0 und so ist der DFB-Elf auch durchaus ein zweistelliges Ergebnis zuzutrauen, auch wenn der Kader vor dem Confed-Cup etwas zusammengewürfelt aussieht. Aktuell liegt man mit 5 Punkten Vorsprung in der Quali-Gruppe vor den Nordiren. Bei einem Sieg ist man zwar lange noch nicht durch, allerdings macht sich keiner so richtig Gedanken, dass sich Deutschland nicht direkt für die WM in Russland qualifizieren könnte.

Unter der Woche gab es in einem Freundschaftsspiel nur ein Remis gegen Dänemark, mit dem am Ende aber aufgrund des Kaders und der gemeinsamen Trainingseinheiten jeder relativ zufrieden war. Gegen San Marino zählt natürlich nur ein mehr als deutlicher Sieg.

Vorschau zur Aufstellung Deutschland – San Marino

Bei den Deutschen wird ter Stegen das Tor hüten. Die Abwehr wird derweil aus Rudy, Mustafi, Kimmich und Hector bestehen. Im Mittelfeld ziehen Can und Goretzka die Fäden, während vorne Brandt, Draxler, Younes und Wagner möglichst viele Treffer markieren sollen.

Bei San Marino soll Benedettini möglichst viele Gegentore verhindern. Dabei ist auch die Abwehr rund um Bonini, Biordi, Valle und Palazzi gefragt. Zafferani und Golinucci bilden die Mittelfeldzentrale, während Cervellini, Mazza, Hirsch und Rinaldi den einen oder anderen Konter fahren sollen.

Voraussichtliche Startelf Deutschland – San Marino

Deutschland (Trainer: Löw):
ter Stegen – Rudy, Mustafi – Kimmich, J. Hector – Can, Goretzka – Brandt, Draxler, Younes – Wagner

San Marino (Trainer: Manzaroli):
E. Benedettini – Bonini, Biordi, Della Valle, Palazzi – Zafferani, A. Golinucci, Cervellini, Mazza, Hirsch – Rinaldi

Anstoß am 10.06.17 um 20:45 Uhr (Stadion Nürnberg, Nürnberg)

Quoten Deutschland vs. San Marino

Tipico sieht die Deutschen mit einer Siegquote von 1.00 (kein Gewinn möglich) ganz klar in der Favoritenrolle. Sogar bei einer so genannten Handicap-Wette von 6:0 Vorsprung für San Marino, ist Deutschland noch Favorit laut den Tipico Quoten. Die Gäste könnten mit einer Siegquote von 70.00 kaum ein klarerer Außenseiter sein. Selbst ein Remis ist mit einer Quote von 20.00 mehr als unwahrscheinlich. Die genauen Quoten gibt’s im Anschluss.

Quotenvergleich Deutschland – San Marino:

Anbieter Sieg Deutschland Remis Sieg San Marino Bonus
tipico 1,00 20,00 70,00 100 EUR