Dänemark vs. Deutschland Aufstellung und Wettquoten im Testpiel am 06. Juni

Dänemark vs. Deutschland Aufstellung und Wettquoten

Die Bundesliga ist lange vorbei und auch die Finals auf internationaler Ebene sind seit dem letzten Wochenende über die Bühne gegangen. Heißt aber gleichzeitig auch, dass jetzt bei vielen Nationalteams wieder viel los ist. Die DFB-Elf wird in diesem Sommer am Confed-Cup teilnehmen, hat aber unter anderem auch noch Qualifikationsspiele für die WM 2018 in Russland sowie Testspiele auf dem Plan. Das erste gibt es schon am Dienstag gegen die Dänen.

Für Jogi Löw geht es in erster Linie darum, dass sein neuer Kader, der wohl so nie wieder zusammen spielen wird, zu formen und auf das Turnier in Russland vorzubereiten. Insgesamt 6 potenzielle Debütanten sind mit von der Partie, darunter auch Timo Werner und Sandro Wagner im Sturm. Beide werden wohl schon gegen Dänemark zum Einsatz kommen. Zuletzt konnten die Deutschen aus 8 Spielen 7 Siege und ein Remis holen. Daher ist davon auszugehen, dass man auch gegen die Dänen nicht als Verlierer vom Platz geht, auch wenn man mit einer eher zusammengewürfelten Elf an den Start gehen wird.

Die Hausherren werden nicht am Confed-Cup teilnehmen, wollen aber unbedingt für ihre Fans in Bröndby einen Sieg gegen den amtierenden Weltmeister einfahren. In der WM-Quali läuft es für Dänemark mit 7 Punkten nach 5 Spielen noch nicht richtig rund. Aus den letzten 5 Spielen gab es nur einen einzigen Sieg gegen Kasachstan. Kein Wunder, dass sich jetzt auch die Fans wieder einen Dreier wünschen. Für das Team wäre es wichtig, vor den weiteren Spielen in der Qualifikation wieder etwas Selbstvertrauen tanken zu können. Die Buchmacher gehen wie erwartet aber von einem Auswärtssieg der Deutschen aus.

Vorschau zur Aufstellung Dänemark – Deutschland

Bei den Dänen soll Schmeichel den Kasten sauber halten. Kjaer, Christensen, Vestergaard und Ankersen bilden die Abwehrreihe. Kvist und Schöne spielen im zentralen Mittelfeld, während die Offensive aus Delaney, Durmisi, Eriksen und Cornelius bestehen wird.

Bei den Deutschen wird Leno den Kasten hüten, während Kimmich, Mustafi, Rüdiger und Hector in der Verteidigung auflaufen werden. Rudy und Can bilden die Doppelsechs, während weiter vorne Goretzka, Draxler, Stindl und Werner für die benötigten Auswärtstreffer sorgen sollen.

Voraussichtliche Startelf Dänemark – Deutschland

Dänemark (Trainer: Hareide):
Schmeichel – Kjaer, A. Christensen, Vestergaard – P. Ankersen, Kvist, Schöne, Delaney, Durmisi – Eriksen, Cornelius

Deutschland (Trainer: Ancelotti):
Leno – Kimmich, Mustafi, Rüdiger, Hector – Rudy, Can, Goretzka, Draxler, Stindl – Werner

Anstoß am 06.06.17 um 20:45 Uhr (Bröndby Stadion, Bröndby)

Quoten Dänemark vs. Deutschland

Tipico sieht die Deutschen mit einer Siegquote von 1.85 erwartungsgemäß in der Favoritenrolle. Die Dänen sind mit einer Quote von 4.00 aber kein krasser Underdog. Ein Remis wird derweil mit einer Wettquote von 3.70 gelistet. Die Tipico Quoten zu Dänemark gegen Deutschland gibt es nun im Vergleich.

Quotenvergleich Dänemark – Deutschland:

Anbieter Sieg Dänemark Remis Sieg Deutschland Bonus
tipico 4,00 3,70 1,85 100 EUR