Eindhoven mit verrückter Wolfsburg-Generalprobe

Eindhoven mit verrückter Wolfsburg-Generalprobe
Das Team von Phillip Cocu siegte gegen De Graafschap Doetinchem mit 6:3. Foto: Peter Steffen

Amsterdam (dpa) – Der niederländische Fußball-Meister PSV Eindhoven hat vor dem Champions-League-Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg einen verrückten Auswärtssieg gefeiert. Der Titelverteidiger gewann beim Tabellenletzten De Graafschap Doetinchem mit 6:3 (3:1) und behauptete damit den dritten Platz in der Eredivisie.

In der spektakulären Partie hatte Eindhoven nach einer halben Stunde bereits 3:0 geführt, verspielte diesen Vorsprung aber bis zur 64. Minute wieder. Im Schlussspurt setzten sich die Gäste dann mit drei weiteren Treffern doch noch gegen den Aufsteiger durch. Am Mittwoch steht Eindhoven nun gegen Wolfsburg erneut unter Zugzwang.