Inter verspielt 2:0-Führung beim Drittletzten Livorno

Inter verspielt 2:0-Führung beim Drittletzten Livorno

Livorno (dpa) – Inter Mailand hat zwei wichtige Punkte im Kampf um die Europacup-Plätze in der italienischen Serie A verspielt. Der Champions-League-Sieger von 2010. musste sich trotz 2:0-Halbzeitführung mit einem 2:2 bei AS Livorno begnügen.

Mit 49 Punkten liegt Inter damit auf dem fünften Tabellenplatz direkt hinter dem AC Florenz (52), dem Club des deutschen Nationalstürmers Mario Gomez. Hernanes (38. Minute) und Rodrigo Palacio (45.) hatten Inter noch in der ersten Halbzeit mit 2:0 in Führung gebracht, doch Paulinho (52.) und Innocent Emeghara (85.) schafften für den Drittletzten Livorno noch den Ausgleich.