CL-Qualifikation: Salzburg verspielt Sieg

CL-Qualifikation: Salzburg verspielt Sieg

Salzburg (dpa) – Österreichs Vizemeister Red Bull Salzburg muss um die Teilnahme an der Champions League bangen. Die Salzburger gaben im Qualifikations-Hinspiel der dritten Runde gegen Fenerbahce Istanbul in letzter Sekunde den Vorsprung aus der Hand und mussten sich mit einem 1:1 (0:0) begnügen.

Cristian Baroni glich in der Nachspielzeit per Handelfmeter die Führung der Salzburger durch Alan (69.) aus und sicherte den Türken damit eine gute Ausgangslage für die zweite Partie am 6. August im Sükrü-Saracoglu-Stadion. Der Gesamtsieger des Duells erreicht die Playoff-Spiele um den Einzug in die europäische Königsklasse, der Verlierer bestreitet die Europa-League-Playoffs.