Boateng trifft für Mailand in Catania und sieht Rot

Boateng trifft für Mailand in Catania und sieht Rot
Kevin Prince Boateng zeigte im Spiel gegen Catania Höhen und Tiefen. Foto: Massimo Dagata

Catania (dpa) – Der AC Mailand kommt in der italienischen Serie A immer besser in Schwung. Bei Calcio Catania gewann Milan am Freitagabend 3:1 (1:0). Neben Torjäger Stephan El Shaarawy (53./90.+2) traf auch Ex-Bundesligaprofi Kevin-Prince Boateng (56.), der in der Schlussphase die Rote Karte sah.

Mit 21 Punkten verbesserte sich Milan zum Auftakt des 15. Spieltags auf den siebten Platz. Nicola Legrottaglie (11.) hatte die Sizilianer aus Catania in Führung gebracht.