Portugiese Costa für vier Millionen Euro nach Wolfsburg

Portugiese Costa für vier Millionen Euro nach Wolfsburg
Ricardo Costa bei einer Pressekonferenz der portugiesischen Nationalmannschaft.

Wolfsburg (dpa) – Der portugiesische Fußball-Nationalspieler Ricardo Costa vom FC Porto steht vor dem Wechsel zum VfL Wolfsburg. Der 26 Jahre alte Innenverteidiger soll beim Bundesligisten den bisherigen Abwehrchef Kevin Hofland (zu Feyenoord Rotterdam) ersetzen.

Die Ablösesumme für Costa liegt bei rund vier Millionen Euro. Nach Angaben des Profis ist der Transfer bis auf wenige Details perfekt. Der Abwehrspieler soll nach der medizinischen Untersuchung bereits mit der Mannschaft von Trainer Felix Magath ins Trainingslager nach Österreich fliegen.