WM-Mitfavorit Italien 1:1 in der Schweiz

Der Schweizer Philipp Degen (r) und Italiens Gennaro Gattuso kämpfen um den Ball. Genf (dpa) – WM-Mitfavorit Italien ist im Testspiel gegen die Schweiz in Genf nicht über ein 1:1 hinaus gekommen. Nach einem fulminanten Start mit dem frühen Führungstor durch Alberto Gilardino in der 11. Minute gaben die Italiener im Duell zweier WM-Starter das Spiel aus der Hand. Daniel Gygax glich in der 31. Minute mit einem unhaltbaren Fernschuss für die Eidgenossen aus. Spielmacher Francesco Totti vom AS Rom […]

Weiterlesen

Saudi-Arabien verliert Test mit 0:1 gegen Türkei

Saudi-Arabiens Ahmad Al Dosari (r) und der Türke Tuncay Sanli im Zweikampf. Offenbach (dpa) – WM-Teilnehmer Saudi-Arabien ist noch nicht in WM-Form. Zwei Wochen vor ihrem Auftaktspiel gegen Tunesien musste sich die Mannschaft von Trainer Marcos Paqueta in Offenbach dem WM-Dritten von 2002 aus der Türkei verdientermaßen 0:1 (0:0) geschlagen geben. Vor rund 10 000 Zuschauern, darunter 9000 Türken, aber nur einige wenige Saudis, erzielte Necati Ates (67.) das Siegtor für die Türken, die mit den Bundesliga-Profis Hamit und Halil […]

Weiterlesen

Tränen bei verletztem Edmilson

Edmilson (l) beim Trainingsspielchen mit Ze Roberto (M) und Gilberto Silva. Weggis (dpa) – Titelverteidiger Brasilien muss die Fußball-Weltmeisterschaft ohne Mittelfeldspieler Edmilson vom FC Barcelona bestreiten. Der 29-Jährige wurde am Mittwoch wegen eines Risses im Meniskus des rechten Knies aus dem Kader gestrichen. «Das ist sehr bitter für mich», sagte Edmilson und brach vor seiner Abreise aus dem Trainingslager in Weggis/Schweiz in Tränen aus. Für ihn wurde Mineiro (FC Sao Paulo) bereits nachnominiert. «Ich hatte schon 2004 eine schwere Verletzung […]

Weiterlesen

Iran schlägt Bosnien-Herzegowina 5:2

Der Iraner Mehrzad Madanchi (r) umspielt den Keeper von Bosnien-Herzegowina. Teheran (dpa) – Trotz eines frühen Zwei-Tore-Rückstandes hat die Fußball-Nationalmannschaft des Iran ihr Trainingslager in der Heimat mit einem Erfolgserlebnis abgeschlossen. Das Team des kroatischen Trainers Branko Ivankovic bezwang in Teheran Bosnien- Herzegowina mit 5:2 (3:2). Zbada Missimovic in der 4. Minute sowie Sergej Barbarez vom Hamburger SV (17.) brachten Bosnien-Herzegowina überraschend in Führung. Vor 30 000 Zuschauern hätte der Gast seinen Vorsprung sogar noch ausbauen können, doch Mehrzad Madanchi (26.), […]

Weiterlesen

Die «Seleção» stürmt sorgenfrei zur WM

Brasiliens Ronaldo zeigte sich äußerst agil. Basel/Schweiz (dpa) – Die «Seleção» tanzt schon den Samba: Titelverteidiger Brasilien stürmt der Fußball-WM entgegen und selbst Nationaltrainer Carlos Alberto Parreira hatte nach dem 8:0 (3:0)-Kantersieg in Basel gegen den FC Luzern nicht viel an seinen Stars auszusetzen. Ronaldos Antwort auf die «dicken» Schlagzeilen: Eine überzeugende Vorstellung vor 31 000 Zuschauern – und zwei Treffer. Allerdings trübte der Ausfall von Edmilson etwas die Stimmung: Der Mittelfeldspieler vom FC Barcelona wurde wegen einer Meniskusverletzung aus dem Kader […]

Weiterlesen

42 200 Fans feiern Nationalelf – Bierhoff: «Wahnsinn»

Zwei Fans der Nationalmannschaft verfolgen das öffentliche Training. Düsseldorf (dpa) – Kreischende Fans, Blitzlicht-Gewitter und jede Menge Schwarz-Rot-Gold: Einen Tag nach dem ernüchternden 2:2 der deutschen Nationalmannschaft gegen Japan sind Ballack & Co. von einer Rekord-Kulisse in der Düsseldorfer LTU-Arena begeistert begutachtet worden. 42 200 Fans jubelten nach offiziellen Angaben des Veranstalters dem WM-Kader neun Tage vor dem Eröffnungsspiel gegen Costa Rica zu – und sorgten fast schon für WM-reife Stimmung. «Das ist der Wahnsinn», rief Teammanager Oliver Bierhoff über das […]

Weiterlesen

Klinsmann: Der 9. Juni zählt – Baustelle Abwehr

Jens Nowotny (l) trabt hinterher, als Naohiro Takahara zum 1:0 für Japan trifft. Düsseldorf (dpa) – Augen zu und durch! Jürgen Klinsmann geht mit seinem Hurra-Stil weiter volles Risiko, aber eine Woche vor dem «Tag X» gegen Costa Rica läuft immer mehr die Zeit davon, um auf der Großbaustelle Abwehr wenigstens die gravierendsten Mängel zu beheben. Beim 2:2 gegen die eingespielten und quirligen Japaner entging die DFB-Auswahl mit ihrer Taktik, die wie schon beim 1:4 in Italien zeitweise an Harakiri […]

Weiterlesen

Kontroverse um NS-Skulpturen am WM-Stadion

Skulpturen aus der NS-Zeit stehen noch heute vor dem Olympiastadion in Berlin. Berlin (dpa) – Berlins Kultursenator Thomas Flierl (Linkspartei) und die Grünen im Abgeordnetenhaus haben sich gegen Forderungen gewandt, die aus der NS-Zeit stammenden Monumental-Skulpturen am Berliner Olympiagelände zur Fußball-Weltmeisterschaft wegzuräumen. «Geschichte kann man weder wegräumen, verdecken noch verdrängen», sagte Flierls Sprecher dazu. Auch der Zentralrat der Juden in Deutschland ist gegen ein Wegschaffen der Objekte. Flierls Sprecher verwies auf die zur WM fertig gestellte historische Kommentierung des gesamten […]

Weiterlesen

USA mit eigenen Sicherheitskräften nach Hamburg

Auf dem dach des Trainingsgeländes der USA wird eine Kamera angebracht. Hamburg (dpa) – Die Fußball-Nationalmannschaft der USA bezieht vom 1. Juni an 40 bis 60 Zimmer im Park Hyatt Hotel in Hamburg. Der Hotelbetrieb in der 280 Zimmer umfassenden Fünf-Sterne-Herberge an der Einkaufsmeile Mönckebergstraße wird während der WM voll fortgesetzt. «Wir sind jetzt zu 85 Prozent ausgelastet, während der Spiele zu 100 Prozent», sagte Hotel-Manager Stephen Blackburn. Ein Doppelzimmer in dem noblen Domizil ist ab 205 Euro zu haben. […]

Weiterlesen
1 2 3 111