Wayne Rooney für drei Spiele gesperrt

ManUs Star Wayne Rooney (r) freut sich über ein Tor von Ruud Van Nistelrooy. London (dpa) – Stürmer Wayne Rooney von Manchester United ist für drei Spiele gesperrt worden. Der 19 Jahre alte Fußball- Nationalspieler hatte im Spiel gegen Bolton Wanderers Tal Ben Haim nach einem Zusammenprall ins Gesicht geschlagen. Der Schiedsrichter hatte das Vergehen zwar nicht gesehen, doch wurde Rooney auf Grund von Video-Aufnahmen überführt.

Weiterlesen

Unpünktlichem 96-Profi Idrissou droht Strafe

…muss fühlen: Mohammadou Idrissou muss mit Geldstrafe und Abmahnung rechnen. Hannover (dpa) – Fußball-Profi Mohammadou Idrissou von Hannover 96 droht eine Geldstrafe und Abmahnung. Der Stürmer aus dem Kamerun hat bei seinem Club die ersten Trainingseinheiten nach der Winterpause versäumt. Angeblich sitzt er wegen Flugproblemen in seinem Heimatland fest. Nach Ansicht der 96-Verantwortlichen hätte der 24-Jährige früher fliegen können. «Sein Verhalten ist eine Schweinerei», schimpfte 96-Manager Ilja Kaenzig auf den unpünktlichen Spieler. Derweil gab der Bundesligist eine zukünftige Kooperation mit […]

Weiterlesen

KSC-Sponsor: «Keine Zukunft mit Herrn Fanz»

Reinhold Fanz am 22. November 1998. Karlsruhe (dpa) – Der Hauptsponsor des Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC, die Energie Baden-Württemberg AG (EnBW), hat im Streit um die Verpflichtung von Trainer Reinhold Fanz den Druck verstärkt und seine finanzielle Unterstützung in Frage gestellt. «Insbesondere ist es für den Vorstand der EnBW nicht vorstellbar, einem Verein ein dauerhaftes Sponsoring zu gewähren, der einen Trainer beschäftigt, welcher sich in der Vergangenheit herabsetzend oder beleidigend über den heutigen Vorstandsvorsitzenden der EnBW geäußert hat», teilte der Konzernvorstand […]

Weiterlesen

Real holt Luxemburgo: 4 Trainer in einem Jahr

Wanderley Luxemburgo (r) mit Ronaldo im Juli 1999. Madrid (dpa) – Eine «königliche» Überraschung vor Silvester: Real Madrid hat den früheren brasilianischen Nationalcoach Wanderley Luxemburgo als neuen Trainer verpflichtet. Der 52-Jährige soll den kriselnden Superstars um Ronaldo und David Beckham Beine machen, die in der spanischen Fußball-Liga als Fünfter 13 Punkte hinter dem Spitzenreiter FC Barcelona zurückliegen. Luxemburgo, der vor Mitte Dezember mit dem FC Santos brasilianischer Meister geworden war, erhielt bei Real nach eigenen Angaben einen Vertrag bis Juni 2005. «Für mich […]

Weiterlesen

Unpünktlicher 96-Profi Idrissou droht Geldstrafe und Abmahnung

…muss fühlen: Mohammadou Idrissou muss mit Geldstrafe und Abmahnung rechnen. Hannover (dpa) – Fußball-Profi Mohammadou Idrissou von Hannover 96 droht eine Geldstrafe und Abmahnung. Der Stürmer aus dem Kamerun hat bei seinem Club die ersten Trainingseinheiten nach der Winterpause versäumt. Angeblich sitzt er wegen Flugproblemen in seinem Heimatland fest. Nach Ansicht der 96-Verantwortlichen hätte der 24-Jährige früher fliegen können. «Sein Verhalten ist eine Schweinerei», schimpfte 96-Manager Ilja Kaenzig auf den unpünktlichen Spieler.

Weiterlesen

Brasilianer Luxemburgo wird neuer Real-Trainer

Wanderley Luxemburgo (r) mit Ronaldo im Juli 1999. Madrid (dpa) – Der frühere brasilianische Nationalcoach Wanderley Luxemburgo wird neuer Trainer beim spanischen Fußball-Rekordmeister Real Madrid. Der 52-Jährige werde bei den «Königlichen» den bisherigen Trainer Mariano García Remón ablösen, berichtete der spanische Rundfunk. Der Vorstand Reals wurde zu einer Sondersitzung einberufen, um die Verpflichtung des Brasilianers offiziell zu bestätigen. Luxemburgo hatte zuvor in Brasilien von seinem bisherigen Club FC Santos Abschied genommen, mit dem er kurz zuvor die Landesmeisterschaft gewonnen hatte. Anschließend […]

Weiterlesen

Gladbach verpflichtet Belgier Bernd Thijs

Gladbach-Coach Dick Advocaat (r) beim Trainingsauftakt mit Kapitän Ziege. Mönchengladbach (dpa) – Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat den belgischen Nationalspieler Bernd Thijs verpflichtet. Wie der Verein mitteilte, erhielt der 26 Jahre alte Mittelfeldakteur einen Vertrag bis zum 30. Juni 2008. «Wir beobachten Thijs schon lange. Er ist ein strategischer Fußballer mit einem guten Pass und obendrein torgefährlich», sagte Sportdirektor Christian Hochstätter über den Neuzugang, der zuletzt beim türkischen Spitzenclub Trabzonspor aktiv war. Thijs, der bislang fünf Einsätze für sein Heimatland bestritt, […]

Weiterlesen

Ende 2004 über 25 000 Mitglieder in Stuttgart

Das Logo des VfB Stuttgart ist auf einer Jacke angebracht. Stuttgart (dpa) – Der Mitglieder-Zustrom beim VfB Stuttgart hält unvermindert an. 25 103 Fans gehören dem schwäbischen Fußball-Bundesligisten zum Jahresende an. Allein seit Ende November seien 4000 weitere hinzugekommenen, teilte der Verein mit. «Wir haben uns mit 40 000 VfB-Mitgliedern zum Ende dieser Saison ein mehr als ehrgeiziges Ziel gesetzt. Aber der Verlauf unserer zweiten Mitgliederoffensive zeigt, dass wir diese Marke schaffen können» sagte VfB-Präsident Erwin Staudt. Der Tabellendritte steigt nach der […]

Weiterlesen

Bundesligisten meiden Hallenturniere

Miroslav Klose bejubelt einen Treffer gegen Anderlecht im November. Oldenburg (dpa) – Hallenfußball, nein Danke! Die meisten Bundesligisten haben in diesem Winter null Bock auf Budenzauber. Lediglich sechs Erstligisten beteiligen sich in der ersten Januar-Woche an den fünf Turnieren in Oldenburg, Bamberg, Schwerin, Nürnberg und Riesa. Viele Trainer scheuen das Verletzungsrisiko. «Hinzu kommt der frühe Wiederbeginn der Punktspiele bereits am 21. Januar. Da bleibt zwischen Trainingsauftakt, Trainingslager und Testspielen kaum Zeit», erläuterte Ex-Nationalspieler Dieter Burdenski das Desinteresse für den beim […]

Weiterlesen

Arsenal gewinnt dank Vieira in Newcastle

Patrick Vieira (M) jubelt mit Thierry Henry (l) und Robert Pires. Newcastle (dpa) – Der FC Arsenal bleibt Spitzenreiter FC Chelsea in der englischen Fußball-Premier League auf den Fersen. Durch ein Tor von Kapitän Patrick Vieira in der 45. Minute gewann der Titelverteidiger beim Tabellen-14. Newcastle United mit 1:0 (1:0). Für Arsenal war es der dritte Sieg in Serie ohne Gegentreffer. Nach dem damit komplettierten 20. Spieltag hat das Team von Trainer Arsene Wenger mit 44 Punkten jedoch weiter fünf […]

Weiterlesen

Luxemburgo als Trainer zu Real Madrid?

Real-Coach Garcia Remon am 20. September in Madrid. Madrid (dpa) – Der frühere brasilianische Nationalcoach Vanderlei Luxemburgo soll neuer Trainer beim spanischen Fußball-Rekordmeister Real Madrid werden. Wie die spanische Nachrichtenagentur EFE berichtete, standen beide Seiten kurz vor einer Einigung. Der Brasilianer werde möglicherweise schon bald in Madrid den bisherigen Trainer Mariano García Remón ablösen. Die brasilianische Zeitung «O Globo» berichtete, der Wechsel von Luxemburgo nach Madrid sei perfekt. Der Coach werde bei den «Königlichen» einen Vertrag für eineinhalb Jahre unterzeichnen. […]

Weiterlesen

Anwalt Schickhardt: Der Mann für fast alle Fälle

Der Ludwigsburger Jurist Christoph Schickardt am 22. Dezember 2004. Ludwigsburg (dpa) – Wenn seine Mandanten in den Stadien der Fußball-Bundesliga schwitzen, dann hat der Jurist Christoph Schickhardt seine ruhigste Zeit. «Samstags zwischen halb vier und viertel nach fünf gehe ich in den Wald spazieren oder schwimmen. Da stört mich in der Regel niemand», sagt der renommierte deutsche Sportrechts-Anwalt. Doch kurz nach Spielschluss klingelt beim Ludwigsburger das Telefon und die Arbeit beginnt. In etwa 600 Fällen hatte der 49-Jährige schon mit […]

Weiterlesen

Leverkusens Balitsch vor Wechsel nach Nürnberg

Hanno Balitsch (r) will an den Ball. Wolfsburgs Andres D’Alessandro auch. Nürnberg (dpa) – Der Transfer von Fußball-Profi Hanno Balitsch von Bayer Leverkusen zum 1. FC Nürnberg ist so gut wie perfekt. Das bestätigte «Club»-Sportdirektor Martin Bader der dpa. «Wir sind uns mit Leverkusen einig. Jetzt muss nur noch der Spieler sagen ‚ich will’», so Bader. Balitsch soll noch in der Winterpause zum Bundesliga-Aufsteiger wechseln und einen Vertrag bis 2008 erhalten. Die Nürnberger hatten ursprünglich ein Leihgeschäft für den 23 […]

Weiterlesen

KSC riskiert nach Drohung Bruch mit Sponsor EnBW

Der Karlsruher SC will sich vom Hauptsponsor EnBW nicht reinreden lassen. Karlsruhe (dpa) – Der Karlsruher SC steht trotz eines im deutschen Profi-Fußball einmaligen Eklats wegen der massiven Einmischung eines Hauptsponsors weiter zu seinem neuen Trainer Reinhold Fanz. Der abstiegsbedrohte Zweitligist riskiert damit den Bruch mit seinem Hauptsponsor Energie Baden-Württemberg (EnBW), nachdem das Unternehmen die Verpflichtung von Fanz kritisiert und eine weitere Zusammenarbeit in Frage gestellt hatte. KSC-Präsident Hubert Raase stärkte Fanz in einer Presseerklärung den Rücken: «Menschlich und sportlich […]

Weiterlesen

Bielefeld plant weiter mit von Heesen

Thomas von Heesen im Februar 2004. Bielefeld (dpa) – Bundesligist Arminia Bielefeld setzt weiter auf sein Erfolgsduo Thomas von Heesen und Uwe Rapolder. Nach der Vertragsverlängerung mit Trainer Rapolder gab der Rekord-Aufsteiger die Fortsetzung der Zusammenarbeit mit Manager von Heesen bis 30. Juni 2006 bekannt. Der für den sportlichen Bereich verantwortliche Geschäftsführer habe «einen maßgeblichen Anteil am gegenwärtigen sportlichen Erfolg der Mannschaft», teilte die Vereinsführung mit. Als Tabellen-Zehnter ist Bielefeld derzeit bester Erstliga-Aufsteiger. «Wir freuen uns, auch seine sportliche Kompetenz […]

Weiterlesen

Gladbach vor Thijs-Verpflichtung – Böhme da

Jörg Böhme (l) und Ivo Ulich beim Trainingsauftakt in Gladbach. Mönchengladbach (dpa) – Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach steht kurz vor der Verpflichtung des belgischen Nationalspielers Bernd Thijs. Dies wurde zum Trainingsstart des Vereins vom Niederrhein bekannt. Der 26 Jahre alte Mittelfeldakteur, der zuletzt beim türkischen Spitzenclub Trabzonspor unter Vertrag stand, absolvierte einen Medizincheck. «Er ist ein strategischer Fußballer mit einem guten Pass und obendrein torgefährlich», sagte Sportdirektor Christian Hochstätter. Thijs soll einen Kontrakt bis 2008 beim Bundesliga-15. erhalten. Zum Trainingsbeginn begrüßte […]

Weiterlesen

Bielefeld verlängert mit Manager von Heesen

Thomas von Heesen im Februar 2004. Bielefeld (dpa) – Fußball-Bundesligist Arminia Bielefeld hat den Vertrag mit Manager Thomas von Heesen vorzeitig um zunächst ein weiteres Jahr bis 30. Juni 2006 verlängert. Der für den sportlichen Bereich verantwortliche Geschäftsführer von Heesen habe «einen maßgeblichen Anteil am gegenwärtigen sportlichen Erfolg der Mannschaft», teilte die Vereinsführung dazu mit.

Weiterlesen

Fortuna Köln meldet Team vom Spielbetrieb ab

Nichts geht mehr beim insolventen Ex-Erstligisten Fortuna Köln. Köln (dpa) – Der ehemalige Bundesligist SC Fortuna Köln kann seinen Absturz nicht stoppen. Wie der finanziell angeschlagene Verein auf seiner Internet-Homepage bestätigte, wird die in der Oberliga Nordrhein spielende erste Mannschaft zum Januar 2005 vom Spielbetrieb zurückgezogen. Damit steht der Viertligist, der nach 18 Partien mit nur drei Punkten Tabellenletzter ist, als erster Absteiger fest. In der Saison 2005/2006 soll Fortuna Köln dann in der fünftklassigen Verbandsliga Mittelrhein starten. Am 15. […]

Weiterlesen

96-Profi Clint Mathis wechselt in die USA

Clint Mathis nach seinem Treffer zum 1:0 gegen FC Schalke 04 im September. Hannover (dpa) – Fußball-Profi Clint Mathis kehrt nach knapp einem Jahr bei Hannover 96 in sein Heimatland USA zurück. Der Bundesliga-Club bestätigte den Wechsel des 28-jährigen Mittelfeldspielers zu Real Salt Lake City in die Major League Soccer (MLS). Mathis war im Januar nach Hannover gekommen und trug mit vier Toren in 16 Spielen zum Klassenverbleib bei. Diese Saison kam er nur vier Mal zum Einsatz. Nach seinem […]

Weiterlesen

Magath: Trainer haben zu wenig Macht

Felix Magath am 14. September im Ramat Gan Stadion in Tel Aviv. München (dpa) – Die Trainer der Fußball-Bundesliga haben nach Ansicht von Felix Magath «zu wenig Macht» und sind im Vergleich mit ihren Spielern unterbezahlt. «Der Trainer steht für das Sportliche, wird aber untergebügelt. Ein Trainer kostet vielleicht zwei, drei Millionen Euro, ein Spieler kostet mehr. Somit habe ich Bedenken, dass es sportlich überhaupt vorwärts geht, wenn die Trainer nicht aufgewertet werden», sagte der Coach des FC Bayern München […]

Weiterlesen
1 2 3 22