BBC: Smith wird Vogts-Nachfolge antreten

Glasgow/Hamburg (dpa) – Walter Smith soll laut einem Bericht der BBC am 2. Dezember in Glasgow als neuer schottischer Fußball-Nationaltrainer vorgestellt werden. Smith tritt demnach die Nachfolge des ehemaligen Bundestrainers Berti Vogts (57) an, der am 1. November auf Druck der Öffentlichkeit und seines Verbandes SFA vom Chefcoach-Posten bei den «Bravehearts» zurückgetreten war. Als Interimstrainer hatte seither Tommy Burns bei der schottischen Mannschaft fungiert. Der 56 Jahre alte Ex-Profi Smith trainierte von 1991 bis 1998 den schottischen Spitzenclub Glasgow Rangers. […]

Weiterlesen

Freiburger Dorn nach Muskelfaserriss wieder fit

Freiburg (dpa) – Fußball-Bundesligist SC Freiburg kann wieder auf Régis Dorn zurückgreifen. Der Stürmer war zuletzt wegen eines Muskelfaserrisses im Oberschenkel ausgefallen. Dorn steht bereits im Mannschaftstraining und kann nach eigener Aussage im Heimspiel gegen Meister SV Werder Bremen wieder mitwirken. Kürzer treten hingegen derzeit Roda Antar (muskuläre Probleme) und Youssef Mohamad (Rückenprobleme). Boubacar Diarra konnte auf Grund seiner Knieprobleme noch nicht wieder mittrainieren.

Weiterlesen

TV-Streit: Assauer entschuldigt sich bei FC Bayern

Karl-Heinz Rummenigge nach dem Spiel in Turin am 19. Oktober. München (dpa) – Der TV-Streit zwischen dem FC Schalke 04 und dem FC Bayern München ist beendet, aber die Sticheleien gehen weiter. «Herr Assauer hat sich für seine Aussagen entschuldigt. Damit ist das Thema für uns erledigt», sagte Karl-Heinz Rummenigge in einem Interview. Zugleich beschwor er aber in Anspielung auf die jüngste Eskapade von Schalkes Stürmerstar Ailton möglicherweise eine neue Auseinandersetzung mit den «Königsblauen» herauf. «Der FC Bayern ist der […]

Weiterlesen

Korruptionsaffäre: Wildmoser bittet um Verzeihung

Auf der Anklagebank des Landgerichts München: Karl-Heinz Wildmoser Junior. München (dpa) – Unruhig lässt Karl-Heinz Wildmoser junior das Blitzlichtgewitter über sich ergehen. Der Hauptangeklagte im Korruptionsprozess um das neue Münchner Fußballstadion «Allianz Arena« wirkt nervös. Zum Prozessauftakt vor dem Landgericht München I räumt der Sohn des früheren Präsidenten des TSV 1860 München, Karl- Heinz Wildmoser senior, ausdrücklich Fehler ein. Und entschuldigt sich bei seiner Familie, beim TSV 1860 München, den Fans und allen Verantwortlichen für den Stadionbau. Zu entschuldigen habe […]

Weiterlesen

Wildmoser wegen Korruptionsaffäre vor Gericht

Auf der Anklagebank des Landgerichts München: Karl-Heinz Wildmoser Junior. München (dpa) – Im Prozess um die Korruptionsaffäre beim Bau des neuen Münchner Fußballstadions «Allianz Arena» hat der Hauptangeklagte Karl-Heinz Wildmoser junior seine Unschuld beteuert. Er habe Fehler begangen, für die er sich entschuldige, sagte er vor dem Landgericht München I. Er bitte seine Familie, den TSV 1860 München und dessen Fans sowie seine eigenen Mitarbeiter wegen der Affäre um Verzeihung. Die Millionenzahlungen an ihn und seinen mitangeklagten Schulfreund bezeichnete Wildmoser […]

Weiterlesen

Bundesliga-Boom: DFL preist ihr Premium-Produkt

DFL-Präsident Werner Hackmann lacht bei einer Pressekonferenz in die Kameras. Frankfurt/Main (dpa) – Wenn es nach Werner Hackmann und seinen Mitstreiter von der Deutschen Fußball Liga (DFL) geht, dann erfreut sich der deutsche Profi-Fußball bester Gesundheit. «Die Bundesliga ist Kult und boomt wie nie zuvor. Wir haben ein tolles Produkt und jedes Wochenende Hunderttausende in den Stadien sowie Millionen vor dem Fernseher», pries der Präsident des Liga-Verbandes bei der Präsentation einer Broschüre über die wirtschaftliche Situation im deutschen Lizenzfußball sein […]

Weiterlesen

Hertha will mit Kapitän Friedrich zu neuen Ufern

Der Berliner Arne Friedrich jubelt nach seinem Tor zum 0:1 für Hertha BSC. Berlin (dpa) – Kapitän Arne Friedrich bleibt an Bord und soll den Hertha-Dampfer wieder in internationale Gewässer steuern. Mit der frühzeitigen Vertragsverlängerung des Nationalspielers will der Berliner Fußball-Bundesligist seine ehrgeizigen Ambitionen untermauern. Der Abwehrspieler, an dem unter anderem auch Rekordmeister Bayern München interessiert gewesen sein soll, bleibt bis mindestens 2007 in der Hauptstadt. Der neue Kontrakt des 25-Jährigen enthält noch zwei Verlängerungsoptionen. Sollten sich die Berliner in […]

Weiterlesen

Cottbus auch mit Sander im freien Fall

Cottbus‘ Interimstrainer Petric Sander ist mit seiner Mannschaft nicht zufrieden. Cottbus (dpa) – Energie Cottbus hat die Suche nach einem Nachfolger von Trainer-Idol Eduard Geyer mit Verspätung eröffnet. Nach dem misslungen Versuch, mit Interimstrainer Petrik Sander das Ruder herumzureißen, sucht sdie Vereinsführung des Zweitligisten nun verzweifelt nach einem Retter. «Ich habe klipp und klar gesagt, Herr Sander hat eine Chance, wenn er sieben Punkte aus den letzten drei Spielen vor der Winterpause holt», wiederholte Präsident Dieter Krein nach der 0:2- […]

Weiterlesen

Friedrich bis mindestens 2007 bei Hertha

Der Berliner Arne Friedrich jubelt nach seinem Tor zum 0:1 für Hertha BSC. Berlin (dpa) – Fußball-Nationalspieler Arne Friedrich bleibt mindestens bis 2007 bei Bundesligist Hertha BSC. Dies gaben der Kapitän und Hertha-Manager Dieter Hoeneß in Berlin bekannt. Der neue Kontrakt des 25-Jährigen enthält noch zwei Optionen auf eine weitere Verlängerung. Sollten sich die Berliner in der Saison 2006/2007 für den UEFA-Cup qualifizieren, bleibt der Abwehrspieler für ein weiteres Jahr. Gelingt dann der Sprung in die Champions League, ist Friedrich sogar […]

Weiterlesen
1 2 3 53